100 Jahre - Blaskapelle Rittershausen Blaskapelle Rittershausen e. V.

Chronik-Übersicht

Ludwig Spänkuch: 55 - 30 - 17

Chronik-Übersicht >>

Ludwig Spänkuch (23.01.1919 - 30.12.1988)
Um 1930 begann Ludwig Spänkuch seine musikalische Ausbildung. Damit war der Grundstein gelegt für eine bis heute beispiellose Zugehörigkeit zu unserer Blaskapelle. Kein weiteres Mitglied hat die Entwicklung so geprägt wie er: Als er Mitte der 1980er Jahre sein Tenorhorn an den Nagel hängte, war er stolze 55 Jahre aktiver Musikant. Darüber hinaus war er 30 Jahre Vorsitzender sowie 17 Jahre Dirigent unserer Kapelle. Sein größtes Anliegen war das stete Bemühen um Musikernachwuchs.

Als 1971 erstmals unser Musikfest abgehalten wurde, stellte Ludwig Spänkuch bereitwillig und unentgeltlich seine Feldscheune an der Sonderhöfer Straße zur Verfügung, welche auch heute - 40 Jahre später - noch immer als ideale Feierstätte für uns gilt.

Für seine Heimatgemeinde war er insgesamt 22 Jahre Gemeinderat und bis zur Gebietsreform 1978 für 6 Jahre Bürgermeister. Außerdem lenkte er 15 Jahre als Kommandant die Geschicke der Freiwilligen Feuerwehr Rittershausen.

Zurück